Unsere Perspektiven – Gemeinsam & im Dialog
Wir blicken über den Horizont und schlagen Brücken zwischen Mensch und Baum.

The limits of my language mean the limits of my world.
Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.

– Der Satz von Wittgenstein wurde während der Deutschen Baumpflegetage 2019 in Augsburg, unserer größten und jährlichen Fachveranstaltung für Baumpflege in Europa, auf die Baumpflege angewendet. Er ermutigt uns, den Baum begreifen zu lernen und gleichfalls die Worte zu finden ihn in seinem Dasein und Wirken zu beschreiben. Damit das gelingt, bleibt die Erforschung unserer Bäume ein stetiger Prozess, der uns Baumpfleger anspornt zu lernen und Hand in Hand zu arbeiten, um die Vorteile unserer Vielfältigkeit sowie unseres reichen Erfahrungsschatzes zu nutzen. Wir bleiben im Austausch, schauen über den Horizont und betrachten den Baum aus unterschiedlichen Blickwinkeln, damit unser Verständnis, unsere Sprache und somit unsere Welt wachsen kann. Voller Enthusiasmus schlagen wir auf dieser Grundlage neue Brücken zwischen Mensch und Baum – Ihr Wupperbaumdienst